Kontakt für Anfragen:

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

November 4, 2021

Wie viele Fortbildungsstunden müssen Pflegepersonen im Jahr absolvieren?

Das GuKG schreibt in §4 Abs. 2 vor, dass sich Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe über die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der medizinischen und anderer berufsrelevanter Wissenschaften fortzubilden haben. Konkreter sieht der §63 Abs. 1 GuKG eine Fortbildungspflicht von mindestens 60 Stunden in 5 Jahren für den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege vor. Der §104c sieht für Pflegeassistenzberufe eine Fortbildungspflicht von mindestens 40 Stunden innerhalb von 5 Jahren vor.

(Quelle: RIS, GuKG idgF)

Was ist das Gesundheitsberuferegister?

Das Gesundheitsberuferegister ist eine Plattform, auf der sich alle Angehörigen der Gesundheitsberufe seit 1. Juli 2018 verpflichtend registrieren müssen. Das Register soll schrittweise zur Qualitätssicherung im Gesundheitswesen dienen. Es bildet die Grundlage, um in ausgewählten Berufen im Gesundheitswesen beruflich tätig werden zu dürfen.

Entstehen durch die Registrierung auf der Fortbildungsplattform Kosten?

Die Registrierung ist grundsätzlich kostenfrei. Es ist auch an kein Abo jeglicher Art gebunden. Kosten entstehen lediglich bei Kauf einer Fortbildung. Nach 2 Jahren Inaktivität werden Benutzerkonten vom System aus Sicherheitsgründen automatisch gelöscht.

Wie erhalte ich die Bestätigung für die absolvierte Fortbildung?

Nach jeder abgeschlossenen Fortbildung wird, sofern die minimale Punktezahl erreicht wird, eine Fortbildungsbestätigung in Form einer PDF hinterlegt. Diese kann entweder über die Kursseite oder über das Benutzerprofil abgerufen werden. Sollten Sie Probleme hierbei haben, wenden Sie sich bitte an den Support.

Welche Ausstattung benötige ich, um eine Fortbildung online zu absolvieren?

Die Fortbildungsinhalte werden grundsätzlich als Video stream angeboten. Hierfür wird eine stabile Internetverbindung jedenfalls empfohlen. Technisch gesehen sollten die Fortbildungsinhalte von jedem aktuellen, hierzu gedachten, Gerät aufgerufen werden können. Die Verwendung eines Headsets sowie einer W-Lan Verbindung wird jedenfalls empfohlen.

November 4, 2021
top
© by Oliver Kral, BSc, MA